Full text: Sitzungsberichte / Akademie der Wissenschaften in Wien, Philosophisch-Historische Klasse Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 88. Band, (Jahrgang 1877)

48 
ffi zraaior. 
-h m ? * -h iis s tr * 
>- 7 h 1) 1f 2/ Y 1r & 2/ 2/ 
Koto-wo osameru Icotoba-wo saiioai ottotte osi-itadaki \ fai- 
rib-to are-ba mi-no men-boku ari-gatasi-to ziü-nö-itaso-ka \ fate 
so-ko-ni go-en-rio mu-jo tadasi sa-j'o gozaru-kana \ ko-ica mottai- 
nai sä-jb nare-ba tai-kei si-goku \ tada kono uje-wa rb-bo-no 
kai-fb sen-jo-to tatsi-ivakarure-ba waka-gimi-mo \ kori-ja-kori-ja 
rb-nin ivaga ajamari-wo tsukunoi-si-wa koto on-bin-no tarne 
naru-zo nandzi-ga tsikara-to omo-na-to. 
Diese die Sache in Ordnung bringenden Worte für ein 
Glück haltend, ergriff es Jener hastig und hielt es über das 
Haupt. 
— Da es ein Ehrengeschenk ist, bin ich für die Ehre 
dankbar. Soll ich es annehmen? 
— Allerdings. Ihr brauchet kein Bedenken zu tragen. 
Uebrigens ist es gerade so! 
— Dieses ist unerlaubt. Wenn es gerade so ist, habe ich 
äusserst grosse Freude. 
— Doch die Pflege der alten Mutter ist dabei das Wichtigste. 
Hiermit trennte er sich von ihm. Auch der junge Gebieter 
sagte: Höre, höre! Beschäftigungsloser Kriegsmann! Dass ich 
meinen Irrthum gut mache, geschieht um die Sache zu ver 
heimlichen. Denke nicht, dass es deine Stärke ist. 
So-ko ist hier ein Pronomen der zweiten Person. 
* 
tigste. 
En-rib ,fernes Denken', Bedenken. 
Mu-jo ,ohnc Gebrauch', unnöthig. 
JH Tai-kei ,grosse Freude'. 
ffijü Si-goku, die höchste Gipfelung, das Aeusserste. 
Sen-jb ,ausschliessliches Erforderniss', das Wich- 
jjlj On-bin, die Verheimlichung einer Sache. 
^ I it f y ( ; ^ f j t
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.