Full text: Sitzungsberichte / Akademie der Wissenschaften in Wien, Philosophisch-Historische Klasse Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 83. Band, (Jahrgang 1876)

Aufzeichnungen aus dem Reiche I-se. 
75 
Zur rechten Seite der Wörter zusi tamafi-te steht in dem 
Texte zweimal 't? in Firakana, welches wahrscheinlich eine 
andere Lesart: zu u-tama-ute ,in Empfang- nehmend' bedeuten 
soll. Uebrigens ist zu ein Hilfswort wie zo, und si die Wurzel 
von suru. 
Ki-no Ari-tsune ist «IS Ki-no Ari-tsune, von 
dem nichts weiter gesagt wird, als dass er in dem I-se-mono- 
gatari vorkommt und der Vater des Mädchens von ^ 
I-dzutsu war. Ueber dieses Mädchen von I-dzutsu wurde 
bisher nichts aufgefunden. 
Nari-nanan ist die Dehnung von naranan ,es wird werden' 
und kommt nur in diesen Versen vor. Die Rückkehr von 
ri na ist ra. 
Mvkasi mi-na-se-ni kajoi- ^ (tama) i-si | kore-taka-no 
mi-ho | rei-no kari-si-ni oicasi-masu | tomo-ni uma-no kami-naru 
okina | tsuka-u-matsureri | |ü} (fi)-goro fete ^ij* (mija)-ni kajeri- 
tamafu-geri. füp (On)-wokuri-site toku inan-to ^ (omo) fu-ni\ 
o-o-mi-ki tamai roku tamawan tote | tsukaioasazari-lteri. Iit 
(Kono) muma-no karni f(j\ (kokoro)-moto-na-gari-te. 
Einst befand sich der Kaisersohn Kore-taka, der mit 
Mi-na-se verkehrte, auf einer gewöhnlichen Jagd. Sein Be 
gleiter war ein Greis, welcher der Vorsteher der Pferde war. 
Als Tage vergangen waren, kehrte man in den Palast zurück. 
Mit dem Wunsche, nach gegebenem Geleite schnell fortzu 
gehen, bot er den hohen Wein, doch er diente nicht, um einen 
Gehalt zu empfangen. Dieser Vorsteher der Pferde war besorgt 
und sagte die Verse: 
Makura tote jjjgf (kusa) f^| Cfiki)-musubu koto-mo sezi 
Ä (aki)-no (jo)-to dani tanomare-naku-ni. 
Zu einem Polster | die Pflanzen dass man zieht und 
knüpft, j darf nicht gescheh’n, | für die Herbstnacht selbst 
indessen es begehrt nicht wird. 
to | gg (jomi)-keru. (Toki)-wa jajoi-no tsugomori 
nari-keri. Mi-ko o-o-tono komorade | akasi-tamai-te-geri. 
Kakusi-tsutsu mbde-tsukb-matsuri-keru-ioo \ omoi-no foka-ni l» 
fmi)-gusi orosi-tambte-keri. Mutsulci-ni ogami- jljÜ (tate-matsu) 
ran tote | /Jn ('wo-no)-ni mode-taru-ni fi-je-no J_Jj (jama)-no
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.