Full text: Sitzungsberichte / Akademie der Wissenschaften in Wien, Philosophisch-Historische Klasse Sitzungsberichte der Philosophisch-Historischen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 83. Band, (Jahrgang 1876)

Müller, Kitäb-al-Fark von Alasma'i. 
235 
Kitäb-al-Fark von Alasma'i. 
Nach einer Wiener Handschrift herausgegeben und mit Noten verseilen 
voa 
Dr. David Heinrich. Müller. 
Einleitung. 
Zu den wenigen und werthvollsten Ueberresten aus der 
Literatur arabiseh-lexicographischer Monographien, die sich bis 
auf unsere Zeit erhalten haben, gehören einige Abhandlungen 
des Alasma'i 1 und Kutrub, die in einer der ältesten Hand 
schriften der kais. Hofbibliothek zu Wien (N. F. 61) 2 enthalten 
1 Sein voller Name lautet: Abü-Sa'id 'Abd-al-malik ihn Kureib-al-Asma'i. 
Er starb im Jahre 215 d. H. = 830 u. Chr. Vgl. über ihn Flügel an 
der bald anzuführenden Stelle. 
- Ueber diese Handschrift, deren Titel von späterer Hand geschrieben 
also lautet: 
^yd! ■—: LaS”~ Xa.?* to La5^ Xa.j p I 
ijjj' viUJ! Aaä- obdlj Joih 
ü. + a^.aJI Xaj wiJliA Lo i jLa5^ IaAjI XaI. 
^IäS'La.sI XAi. vgl. Flügel, Die arabischen, 
persischen und türkischen Handschriften der kais. Hofbibliothek in Wien 
I, 320 ff. Nur ist zu bemerken, dass er zwei kleinere Abhandlungen, 
die auf dem Titel nicht aufgezählt sind, aufzuführen unterlassen hat. 
Nach Flügel soll nämlich die Schrift des Kutrub Fol. 59 b beginnen 
und Fol. 97 b endigen. Das ist unrichtig. Sie schliesst schon 93 b . Von 
Fol. 93 b —9G a folgt ein ohne Angabe des Verfassers. 
Wahrscheinlich rührt es jedoch von Alasma'i oder Kutrub her, die beide 
Schriften dieses Namens verfasst haben (vgl. Flügel, Gramm. Schulen 
S. 67 u. 79). Von Fol. 96“—97 b stehen einige abgerissene Notizen über 
Lautwechsel und Imäle, vielleicht aus einem 
das dem Alasma'i zugeschrieben wird (vgl. Flügel a. a, O. S. 79),
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.