Full text: Sitzungsberichte der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften Sitzungsberichte der mathematisch-naturwissenschaftlichen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Wien, 26. Band, (Jahrgang 1857)

0 |* p c I. Weitere Nachweise der Kössener Schichten in Schwaben etc. 
7 
Weitere Nachweise der Kössener Schichten in Schwaben und 
in Luxemburg. 
Von Dr. Albert Oppcl. 
Der im letzten Jahre gemeinschaftlich von Hrn. E. Suess und 
mir geschriebene Aufsatz hatte zum Zwecke, den Synchronismus 
zweier entfernt liegender und unter verschiedenen Namen angeführter 
Ablagerungen durch paläontologische Untersuchungen nachzuweisen. 
Es wurde darin gezeigt, dass der im südwestlichen Deutschland an 
der Grenze zwischen Keuper und Lias auftretende Sandstein (Bone- 
bed-S andstein) dasselbe geognostische Alter besitzt, wie die in 
Niederösterreich, Tirol und Vorarlberg entwickelte Formations- 
Abtheilung, welcher von den Geologen dieser Länder die Bezeichnung 
„Kössener Schichten“ beigelegt wurde. 
Diese beiden Entwickelungen bilden gleichsam zwei verschie 
dene Typen, indem die eine als oberste Lage des Keupers sich von 
Schwaben in westlicher Richtung durch Frankreich und England 
ausbreitet, die andere dagegen in südöstlicher Richtung an einer 
Reihe von Localitäten, meist enge verschmolzen mit den Bänken des 
untern Lias, sich geltend macht. 
Die Geologen Österreichs und der Schweiz haben ihre Kössener 
Schichten nicht alleinan zahlreichen Punkten nachgewiesen, sondern 
zugleich auch die paläontologischen Verhältnisse dieser Bildung 
mit ausdauerndem Fleisse verfolgt, so dass diese noch vor Kurzem 
wenig gekannte Ablagerung uns den Schlüssel für die Deutung der 
organischen Reste gehen musste, weichein demBonebed- 
Sandsteine Württembergs neuerdings aufgefunden wurden. 
Die Geologen Österreichs und der Schweiz haben uns in diesem 
Falle durch ihre paläontologischen Untersuchungen ausgeholfen und 
Über die muthmassliehen Äquivalente der Kössener Schichten in Schwaben. Sit/.unjjs- 
■ berichte der mathem. - naturw. Classe der kniserl. Akademie der Wissenschaften. 
Btl. XXI, S. i»35, Juli 1856.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.